Kleinsteuerung PNOZmulti 2: Sicherheit standardisieren

Kleinsteuerung PNOZmulti 2:
Sicherheit standardisieren

Pilz GmbH & Co. KG
73760 Ostfildern | Tel.: +49 711 3409-0
info@pilz.com
www.pilz.com

 (Bild: Pilz GmbH & Co. KG)

(Bild: Pilz GmbH & Co. KG)


@Normal:Mit den konfigurierbaren Kleinsteuerungen PNOZmulti 2 realisieren Sie mehrere Sicherheitsfunktionen an Maschinen und Anlagen. Das Steuerungssystem ist
modular erweiterbar, so dass es mit den Anforderungen und der Größe Ihrer Maschine mitwachsen kann. PNOZmulti 2 unterstützt alle gängigen Feldbus- und Ethernet-basierenden Kommunikationssysteme. Die Sicherheitsarchitektur kann unabhängig von der übergeordneten Betriebssteuerung erstellt werden – so standardisieren Sie Ihre Sicherheit!
@Normal:
@Normal: Offen: einfacher Anschluss an gängige Feldbussysteme (PROFIBUS-DP, PROFI NET, Modbus, EtherCAT, EtherNET/IP, CANopen, Powerlink, CC-Link)
@Normal: Anwenderfreundlich: einfache Konfiguration mit dem Softwaretool
@Normal: PNOZmulti Configurator
@Normal: Einfach: Anpassung der Feldbusmodule ohne Konfigurationsänderung möglich
@Normal: Wirtschaftlich: kurze Stillstandzeiten und hohe Anlagenverfügbarkeit
@Normal: durch einfache und komfortable Diagnose
@Normal:
@Normal:Webcode web10522 auf www.pilz.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.