Allgemein

Bild: MAPAL Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Bild: MAPAL Fabrik für Präzisionswerkzeuge
Maschine + Werkzeuge + CAM im Zusammenspiel

Maschine + Werkzeuge + CAM im Zusammenspiel

Der CAM-Programmierung kommt die Aufgabe zu, die anstehende Bearbeitung möglichst mit dem vorhandenen Bestand zu erledigen – oft zu Lasten der Maschinenlaufzeit. In einem gemeinsamen Projekt optimierten Mapal und der Fräsmaschinenhersteller Röders an einem Musterwerkstück das Zusammenspiel von Maschine, Werkzeugen und CAM-Strategie.

mehr lesen
Bild: IDC Central Europe GmbH
Bild: IDC Central Europe GmbH
IDC Studie: 60 Prozent der deutschen Organisationen haben bzw. erwarten akuten Security-Fachkräftemangel

IDC Studie: 60 Prozent der deutschen Organisationen haben bzw. erwarten akuten Security-Fachkräftemangel

Nach den großen Ransomware-Wellen und den weitreichenden Veränderungen in den ITLandschaften durch die COVID-Pandemie führen nun auch die geopolitischen Folgen des
Ukraine-Kriegs dazu, dass viele Organisationen erneut Anpassungen an ihrer
Cyberverteidigung vornehmen müssen. Den geplanten Maßnahmen zur Optimierung der
Security-Landschaft stehen allerdings zahlreiche, gewichtige Herausforderungen entgegen,
denen Unternehmen dringend Aufmerksamkeit widmen müssen. Die neue IDC Studie
„Cybersecurity in Deutschland 2022“ hat aufgedeckt, wie Organisationen mit den neuen
Rahmenbedingungen umgehen wollen und welche Hürden dabei zu überwinden sind:
• Fast die Hälfte der Organisationen plant wegen der geopolitischen Folgen des UkraineKriegs eine Anpassung ihrer Cyberbereitschaft und -verteidigung
• Mit 36 Prozent ist Cloud-Security aktuell die häufigste strategische Priorität
• Sicherheitskomplexität ist mit 27 Prozent erneut die häufigste CybersecurityHerausforderung, aber auch der Fachkräftemangel ist mit 19 Prozent in den Top 3

mehr lesen

Weniger offene Stellen im dritten Quartal

Im Vergleich zum Vorquartal vermeldet das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung einen Rückgang der offenen Stellen um 5 Prozent. Mit 1,82 Millionen liege die Zahl der offenen Stellen jedoch weiter auf hohem Niveau, so die Arbeitsmarktforscher.

mehr lesen
Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Bild: ©Gorodenkoff/stock.adobe.com
Den Datenschatz aus dem 
Maschinennetzwerk heben

Den Datenschatz aus dem Maschinennetzwerk heben

Um die Produktion zu überwachen und zu optimieren, sind Daten notwendig. Die sind in der Werkshalle auch vorhanden – allerdings kommen Unternehmen oft nicht an sie heran. Zum einen, weil sie die Chancen der Digitalisierung nicht ausreichend wahrnehmen, zum anderen, weil die Maschinennetzwerke aus Sicherheitsgründen abgeschottet sind. Es gilt also Maschinennetzwerke zu öffnen.

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren