IFR: China will Roboterdichte bis 2020 steigern

IFR: China will Roboterdichte bis 2020 steigern

China will bis 2020 den Aufstieg in die Top-10 der weltweit am stärksten automatisierten Nationen schaffen. Bis dahin soll die Roboterdichte auf 150 Einheiten steigen (2015: 36 Einheiten). Ziel ist 2020 jährlich 100.000 Industrieroboter aus heimischer Produktion zu verkaufen. Der chinesische Markt für Industrieroboter ist derzeit noch stark von Importen geprägt.

 (Bild: IFR International Federation of Robotics)

(Bild: IFR International Federation of Robotics)

Aber innerhalb von zwei Jahren stieg das Absatzvolumen chinesischer Hersteller von 25% im Jahre 2013 auf zuletzt 31%. Bis Ende 2020 dürfte der Marktanteil chinesischer Roboterhersteller auf 50% steigen, so Dr. Daokui Qu, CEO von Siasun.

IFR International Federation of Robotics
www.ifr.org

Das könnte Sie auch Interessieren