Automatisches Schmierwerkzeug jetzt auch in HSK-A40 und HSK-A50

Bild: Röhm GmbH

Für die einwandfreie Funktionsweise von Werkzeugspannsystemen in Fräsmaschinen und Bearbeitungszentren ist die regelmäßige Pflege vom Hersteller empfohlen, meist sogar vorgeschrieben. Hierfür hat der Spann- und Greifmittelspezialist Röhm das Produkt Lubritool Schmierwerkzeug entwickelt. Dieses erledigt die Schmierung automatisch und innerhalb von 5 Sekunden. Bei manueller Schmierung sind das üblicherweise circa 5 Minuten. Das hilfreiche Tool gibt es jetzt auch in den Baugrößen HSK-A40 und HSK-A50. Aufgrund der minimalen Wartungszeiten erhöht sich die Maschinenverfügbarkeit um circa 10 h/a. Dabei sorgt die präzise Dosierung für eine ressourceneffiziente Schmierung. Die Amortisationszeit für das Werkzeug liegt in aller Regel bei unter sechs Monaten. So funktioniert das zum Patent angemeldete Schmiersystem: von der Maschinensteuerung über den richtigen Zeitpunkt informiert, wird Lubritool direkt aus dem Werkzeugmagazin automatisch eingewechselt und versorgt den Spannsatz mit der idealen Schmiermenge. Durch den Vorgang des Einsetzens wird ein Schmierhub ausgelöst, der den Schmierstoff appliziert. Nach diesem Vorgang verschwindet das Lubritool wieder im Werkzeugmagazin und verbleibt dort bis zum nächsten Schmierzyklus. Die produktive Lösung garantiert eine stets optimale Schmierung: Es befindet sich immer das passende Schmiermittel zum exakten Zeitpunkt in geeigneter Menge am richtigen Ort. Da der Ablauf automatisiert erfolgt, kann die Wartung nicht vergessen werden. Durch das Protokoll im Werkzeugwechselsystem entsteht automatisch eine digitale Dokumentation als Nachweis für die Gewährleistung. Aufgrund des kompakten Designs passt das Schmiersystem in jede gängige Werkzeugmaschine. Neben den Größen HSK-A63 und HSK-A100, sowie jetzt neu HSK-A40 und HSK-A50 sind weitere Größen wie Capto und KM4X63 bei Röhm in Vorbereitung. Das Video ‚Röhm – Lubritool Schmierwerkzeug‘ bei Youtube zeigt praxisnah die Funktionsweise dieser hochfunktionellen Lösung.

www.roehm-spannzeuge.com
Röhm GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Trumpf
Bild: Trumpf
Leistung am 
laufenden Band

Leistung am laufenden Band

Sehr geringe Rüst- und Beladezeiten, bestmögliche Materialausnutzung und mehr Flexibilität bei der Entladung: Die neue Trumpf Laserblanking-Anlage verarbeitet ein kontinuierliches Blechcoil komplett automatisch bis hin zur Absortierung der fertigen Teile per Roboter. Das Projekt wurde in Rekordzeit entwickelt – auch aufgrund einer maßgeschneiderten Applikation für die Robotersteuerung auf Basis der Sinumerik One von Siemens.

Maschinenbauer erwarten Wachstum trotz steigernder Energiepreise

Maschinenbauer erwarten Wachstum trotz steigernder Energiepreise

Die Unternehmen im Maschinen- und Anlagenbau stellen sich auf spürbar härtere Wintermonate ein, können dabei aber immer noch auf Wachstum im laufenden und teilweise auch im kommenden Jahr bauen. Rund drei von vier Unternehmen erwarten im laufenden Jahr ein nominales, wenngleich vornehmlich inflationsgetriebenes Umsatzwachstum.

Bild: Sieb & Meyer AG
Bild: Sieb & Meyer AG
Ein weites Feld

Ein weites Feld

Frequenzumrichter ist nicht gleich Frequenzumrichter: Neben Standardausführungen und Modellen für mobile Applikationen stellen High-Speed-Umrichter für stationäre Applikationen eine besondere Nische dar. Genau hier positioniert sich das Unternehmen Sieb & Meyer – mit einer breiten Palette an Modellen und Ausführungen. Denn auch in diesem Bereich gilt es, auf die verschiedenen Anforderungen der jeweiligen Anwendungen einzugehen.