sps-magazin 4 2016 ()

Deutsche Unternehmen machen kaum Fortschritte bei Industrie 4.0

Deutsche Unternehmen machen kaum Fortschritte bei Industrie 4.0 44% der Unternehmen in Deutschland hätten 2015 keine bzw. begrenzte Fortschritte beim Thema Industrie 4.0 gemacht. Nur gut jedes zehnte Unternehmen gebe an, Industrie-4.0-Anwendungen und -strategien bereits vollständig implementiert zu haben. Die Vorreiter der digitalen Transformation...

mehr lesen

3S-Smart Software Solutions erreicht 12%

3S-Smart Software Solutions erreicht 12% Mit über 12% Umsatzwachstum im vergangenen Geschäftsjahr konnte 3S-Smart Software Solutions kräftig zulegen. Um der großen Nachfrage gerecht zu werden und zusätzliche Ressourcen für Produktentwicklung und Vertrieb zu schaffen, stellte der Hersteller von Codesys zehn neue Mitarbeiter ein. Damit sind jetzt am...

mehr lesen

Rekordjahr für Bonfiglioli

Rekordjahr für Bonfiglioli Mit 730Mio.E Umsatz verbuchte Bonfiglioli 2015 das Rekordjahr seiner bald sechzigjährigen Geschichte. Nach 653Mio.E konsolidiertem Umsatz im Jahr 2014 bedeutet dies ein Wachstum um 11,8%. Über die vergangenen fünf Jahre konnte das Unternehmen somit ein Wachstum von rund 22% erreichen. Nach Regionen hat sich das Gewicht weiter...

mehr lesen

Paul Eberhard Schall ist tot

Paul Eberhard Schall ist tot Paul Eberhard Schall, der erfolgreichste private Messeveranstalter in Deutschland und Gründer des Unternehmens P.E. Schall, ist im Alter von 76 Jahren verstorben. 1962 gründete er die Schall-Firmengruppe, die heute u.a. die Fachmessen Control, Motek oder Fakuma ausrichtet.

mehr lesen

Industrie 4.0 ist deutschen Mittelständlern zu teuer

Industrie 4.0 ist deutschen Mittelständlern zu teuer Viele deutsche Unternehmen scheuen die für Industrie 4.0 nötigen Investitionen oder ihnen fehlt das ausgebildete Personal. Das sind die Ergebnisse einer Befragung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young zusammen mit Bitkom Research. Die Vorteile der Technologie sind den Unternehmen aber...

mehr lesen

VDMA: EFI-Jahresgutachten zeichnet verzerrtes Bild der Robotik

VDMA: EFI-Jahresgutachten zeichnet verzerrtes Bild der Robotik Das Jahresgutachten der Expertenkommission Forschung und Innovation (EFI) basiere auf einer groben Fehlanalyse der tatsächlichen Marktposition der deutschen Roboterbranche. Insbesondere die Prognose, Deutschland verliere im globalen Wettbewerb bald den Anschluss, stimme mit der Realität nicht...

mehr lesen

Antrieb für die Anästhesie

Maßgefertigte Lösung für die MedizintechnikAntrieb für die AnästhesieIn den letzten Jahren hat sich die Medizintechnik in atemberaubenden Tempo weiterentwickelt. Moderne Anästhesie- und Beatmungssysteme tragen dazu bei, dass die für viele Operationen notwendigen Vollnarkosen immer sicherer und schonender werden. Exakt auf diese Systeme abgestimmte...

mehr lesen

Schneller automatisieren

Schneller automatisierenAuf CC-Link folgt CC-Link IEIn der automatisierten Fertigung dient ein leistungsfähiges Netzwerk als Rückgrat für den Datenaustausch - die Anforderungen an die Kommunikation und Flexibilität steigen stetig. Eine 100-fach erhöhte Übertragungsrate sowie eine etablierte, universelle Ethernet-Infrastruktur bietet das aus Asien bekannte...

mehr lesen

CSC-Studie: Arbeitnehmer sehen sich digital schlecht vorbereitet

CSC-Studie: Arbeitnehmer sehen sich digital schlecht vorbereitet Arbeitnehmer in Deutschland sehen sich auf die digitale Welt im eigenen Unternehmen unzureichend vorbereitet: Zwei Drittel bewerten die aktuelle Skills- und Kompetenzstrategie bestenfalls mit der Schulnote drei oder schlechter. 65% empfehlen, auf fachliche und soziale Schulungsinhalte...

mehr lesen

Global Player mit japanischen Wurzeln

Mitsubishi Electric in Deutschland und EuropaGlobal Player mit japanischen WurzelnMitsubishi Electric ist einer der größten Anbieter von Automatisierungstechnik und in allen Regionen der Welt tätig. Der japanische Marktführer räumt Europa einen hohen Stellenwert ein und richtet sich mit seinem breiten Portfolio aus Steuerungs- und Antriebstechnik sowie...

mehr lesen

Scada-Lösungen ohne Lizenzgebühren

Scada-Lösungen ohne LizenzgebührenDer pvbrowser ist ein Open-Source-Projekt, das unter Linux entwickelt wurde und auf allen gängigen Betriebssystemen sowie Smartphones läuft. Das Framework ermöglicht es dem Benutzer z.B. eine Scada-Anwendung für einzelne Kunden zu erstellen. Ziel ist ein flexibles Gerüst für Scada-Anwendungen, das ohne Entwicklungs- oder...

mehr lesen

Das könnte Sie auch Interessieren