Kugelgewindetriebe von August Steinmeyer

Verbesserte Schmierstoffpalette

Bild: August Steinmeyer GmbH & Co. KG

Das Unternehmen August Steinmeyer hat seine Schmierstoffpalette verbessert. Ab sofort werden werksseitig alle Kugelgewindetriebe des Herstellers mit Stoffen aus dem neuen Schmierstoffportfolio erstbefettet. Das neue Portfolio von berücksichtig vor allem die Kompatibilität mit dem Nachschmierstoff, vor allem wenn abweichende Schmierstoffe zum Einsatz kommen. Das Fett wird bei der Erstschmierung in einem teilautomatisierten Prozess gleichmäßig in der Mutter verteilt und somit die optimale Fettmenge je nach Baugröße in den Kugelgewindetrieb appliziert. So wird verhindert, dass das Reibmoment der Kugelgewindetrieb-Mutter unzulässig hoch ansteigt und auch sichergestellt, dass alle Muttern aus einem Los die genau gleiche Menge an Fett für die Erstschmierung erhalten. Außerdem hat das Unternehmen ein Sonderfett mit einem speziellen synthetischen Schmierstoff für Hochtemperatur- oder Vakuumanwendungen im Portfolio, das nicht durch vorherige Reinigungs- und Konservierungsprozessen beeinträchtigt wird.

www.steinmeyer.com
August Steinmeyer GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Mobile Function GmbH
Bild: Mobile Function GmbH
Digitale Monteurdisposition

Digitale Monteurdisposition

Ein deutscher Spezialist für Antriebs- und Energielösungen für unterschiedliche Branchen wickelt über eine Field-Service-Management-Plattform seine Monteurdisposition und den Innendienst ab. Das digitale und mobile Tool löst analoge Prozesse und die bisherige Dokumentation auf Durchschlagspapier ab. Das Krefelder Familienunternehmen gewinnt so Transparenz und Überblick über die Abläufe und erleichtert die Aufgaben der Servicetechniker vor Ort.

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.