Präzisionsantriebe

Kleine, spielfreie Wellgetriebe

 Das neue Traumpaar der Automation: Zykloid- und Wellgetriebe aus der Nabtesco-Gruppe.
Das neue Traumpaar der Automation: Zykloid- und Wellgetriebe aus der Nabtesco-Gruppe.Bild: Nabtesco Precision Europe GmbH / Ovalo GmbH

Nabtesco hat sein Portfolio um Wellgetriebe der Marke Ovalo erweitert. Damit bietet der Getriebespezialist passende Lösungen für alle Achsen und Anwendungen – von riesengroß bis klitzeklein. Die Kraftübertragung über Kurvenscheiben und Rollen sorgt für einen hohen Wirkungsgrad, eine Schockbelastbarkeit bis zu 500% des Nenndrehmoments sowie ein minimales Spiel über die gesamte Lebensdauer (Hystereseverlust 0,5 bis max. 1 arcmin). Die Ovalo-Getriebe zeichnen sich durch Spielfreiheit, Wiederholgenauigkeit sowie eine hohe Drehmomentkapazität aus – und das bei kleinen Abmessungen und geringem Gewicht. Alle Wellgetriebe werden nach Kundenwunsch entwickelt und das Design den Anforderungen entsprechend gestaltet. Speziell für Präzisionsanwendungen mit höheren Lasten bietet Nabtesco ein fein abgestuftes Produktportfolio. Z.B. das RV-2800N: Es leistet ein Nenndrehmoment von 28.000Nm sowie Beschleunigungs- und Bremsmomente von 70.000Nm.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.