B&R stellt neues Transportsystem vor

B&R stellt neues
Transportsystem vor

Auf der Hannover Messe zeigte B&R 2016 erstmals sein neues Transportsystem. Für die ‚Hardware‘ der industriellen Transport-Technologie nutzt B&R das linearmotorgetriebene Fördersystem SuperTrak des kanadischen Unternehmens ATS Automation – die Steuerung kommt von B&R. Dies ermöglicht eine Zusammenarbeit zwischen intelligenten Untersystemen, wie smarten Movern, Robotern und CNC-gesteuerten Geräten in automatisierten Arbeitszellen und vollständig integrierten Produktionslinien – ganz im Sinne einer Automatisierung im Zeitalter von Industrie 4.0.
Auf der Hannover Messe 2016 zeigte B&R erstmals sein Transportsystem der nächsten Generation der breiten Öffentlichkeit.

Es basiert auf einer Zusammenarbeit mit ATS Automation. Die Kompetenzen beider Unternehmen ergänzen sich im Falle des Transportsystem sehr gut: ATS verfügt mit SuperTrak über eine langjährige praktische Erfahrung im Einsatz von Transport-Systemen. B&R bringt sein Automatisierungs-Know-how und Kernkompetenzen in der Leistungselektronik, der Motorentwicklung und Software ein.

Hier das System in der Kurzcharakteristik:

Mit dem System verbindet B&R ein intelligentes Transport-System von hoher Präzision mit der Möglichkeit, Mover individuell mit Hilfe von CNC-Kanälen zu steuern. Das System basiert auf 14 Jahren Felderfahrung bei ATS Automation. Es lässt sich einfach mit Drittsystemen koppeln und bietet integrierte Sicherheitsfunktionen. Das Transportsystem lässt sich durch die abnehmbaren Mover einfach warten und reparieren, außerdem verfügt es über ein Simulationswerkzeug, das Entwicklern die Anwendungsentwicklung vereinfacht. Interessant ist die Möglichkeit Bearbeitungen am Werkstück während des Transportes vorzunehmen.

Präzision und Flexibilität kombiniert – Werkstückbearbeitung auf dem Transportweg

Präzision ist ein entscheidender Faktor moderner Qualitätsproduktion. Gleichzeitig werden die Anforderungen an die Individualisierung der Produkte immer höher. Ein modernes Linearfördersystem, wie es B&R auf der Hannover Messe vorgestellt hat, ist ein wichtiges Element, um diese Ziele zu erreichen. Es ermöglicht nicht nur einen schonenden, schnellen Transport der Werkstücke von einer Bearbeitungsstation zur anderen, sondern erlaubt auch eine qualitativ hochwertige Bewegungskoordination mit weiteren Systemen, wie beispielsweise Robotern, die eine Bearbeitung während des Transportes erst möglicht macht.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

B&R Industrie-Elektronik GmbH
www.br-automation.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.