30 Jahre Sensortechnik Wiedemann


Mobile Industrie 4.0

Was die Zukunft angeht, sieht Schmitt analog zur Fabrikautomatisierung auch bei mobilen Maschinen einen hohen Stellenwert in der Software. „Wir waren in der Firmenhistorie immer Hardware-nah unterwegs, hatten aber stets auch die passende Software im Programm“, so der Geschäftsführer. „Durch die modernen Software-Tools gibt es zwar immer weniger zum Anfassen, aber dafür immer mehr Funktionalität.“ Allgemein sei der mobile Sektor beim Thema Industrie 4.0 oft bereits weiter als die diskrete Fertigung und der klassische Maschinenbau. Und so sieht sich STW entsprechend gut aufgestellt für die nächsten 30 Jahre. (mby)

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

STW Sensor-Technik Wiedemann GmbH
www.sensor-technik.de

Das könnte Sie auch Interessieren