QSC tritt Open Industry 4.0 Alliance bei

QSC tritt Open Industry 4.0 Alliance bei

„Mit der Open Industry 4.0 Alliance wollen wir erreichen, dass bald bis zu 80% der Maschinen in einer Smart Factory die gleiche Sprache sprechen“, sagt Dr. Myriam Jahn, Vorsitzende der Geschäftsführung von Q-loud und Mitglied der Geschäftsleitung von QSC. Gegründet wurde die Allianz von Beckhoff, Endress+Hauser, Hilscher, Kuka, Multivac, IFM und SAP. Auf der Hannover Messe 2019 präsentierte sich der Verbund das erste Mal der Öffentlichkeit.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
www.qsc.de

Das könnte Sie auch Interessieren