Automobile-Manager sehen Geschäftsmodelle in Gefahr

Automobile-Manager sehen Geschäftsmodelle in Gefahr

Manager der Automobilindustrie sehen ihr Geschäftsmodell wesentlich häufiger gefährdet als Führungskräfte anderer Branchen. Das berichtet die Unternehmenberatung Staufen im Vorfeld der Automobilmesse IAA auf der Grundlage der Untersuchung ‚Erfolg im Wandel‘.

Bild: Staufen.AG Beratung.Akademie.Beteiligung

64 Prozent der Automotive-Führungskräfte sehen eine große oder sehr Disruptionsgefahr für das eigene Geschäftsmodell. Zum Vergleich: In der Elektroindustrie sagen das nur 52 Prozent und im Maschinebau nur 45 Prozent der Manager. Auch insgesamt sieht die Automobilindustrie den derzeitigen Wandel skeptischer als die anderen Leitbranchen. Das sind Ergebnisse der Studie ‚Erfolg im Wandel‘ von Staufen. Mehr als 400 Führungskräfte deutscher Unternehmen wurden dafür befragt, davon rund 70 aus der Automobilindustrie.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
STAUFEN.AG Beratung.Akademie.Beteiligung
www.staufen.ag

Das könnte Sie auch Interessieren