Atlas Copco akkreditiert

Die Akkreditierung der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) gibt Anwendern Sicherheit: „Die für abschaltende Montagewerkzeuge obligatorisch gewordenen Maschinenfähigkeitsuntersuchungen werden bei Atlas Copco Tools normenkonform durchgeführt“, bestätigen ? v.l.n.r. ? Johannes Klicker (Laboringenieur), Emil Gümüsdagli (Business Manager Calibration Services) und Dirk Scharnowski (stellvertretender Prüflaborleiter). Atlas Copco Tools ist der erste Hersteller überhaupt, der für MFUs im Drehmomentbereich von 1-1000 N·m akkreditiert ist und arbeitet bereits an einer Erweiterung der Akkreditierung hinsichtlich des Messbereichs, der Verfahren und Standorte.
„Die für abschaltende Montagewerkzeuge obligatorisch gewordenen Maschinenfähigkeitsuntersuchungen werden bei Atlas Copco Tools normenkonform durchgeführt“, bestätigen (v.l.n.r.) Johannes Klicker (Laboringenieur), Emil Gümüsdagli (Business Manager Calibration Services) und Dirk Scharnowski (stellvertretender Prüflaborleiter). Bild: Atlas Copco Tools Central Europe GmbH

Atlas Copco Tools wurde Ende Januar als erster Werkzeughersteller für den Industriestandard von Maschinenfähigkeitsuntersuchungen nach VDI/VDE 2645-2 DAkkS-akkreditiert: Anwender von motorisch drehenden Werkzeugen in einem Drehmomentbereich von 1 bis 1.000 Newtonmeter gewinnen dadurch eine akkreditierte Anlaufstelle für die obligatorisch gewordenen Prüfungen ihrer Gerätschaften. Durch die Maschinenfähigkeitsuntersuchung wird die Stabilität und Reproduzierbarkeit der Prozesseinflussgröße Maschine ermittelt, wodurch sich Aussagen über die zu erwartenden maschinenbedingten Prozessfehler treffen lassen. Diese wiederum stellen ein objektives Vergleichsmaß für die Qualität unterschiedlicher Maschinen dar. „Atlas Copco ist für die Verfahren M201 bis M208 gemäß VDI/VDE 2645-2 akkreditiert. Hiernach dürfen wir motorisch getriebene Werkzeuge, kontinuierlich drehend in einem Bereich von 1 bis 1.000 Newtonmeter prüfen“, informiert Emil Gümüsdagli, Business Manager Calibration Services bei der Atlas Copco Tools Central Europe GmbH in Essen.

www.atlascopco.de
Atlas Copco Holding GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.