Beschäftigte im verarbeitenden Gewerbe im Juli 2021

Bild: Statistisches Bundesamt

Ende Juli dieses Jahres waren knapp 5,5Mio. Personen in den Betrieben des verarbeitenden Gewerbes mit 50 und mehr Beschäftigten tätig. Laut Statistischen Bundesamt ging die Zahl der Beschäftigten gegenüber dem Juli des Vorjahres um knapp 62.000 oder 1,1% zurück. Die Beschäftigtenzahl war damit weiterhin deutlich niedriger als vor der Corona-Krise: So waren im Juli im verarbeitenden Gewerbe 226.000 oder 4% weniger Personen beschäftigt als im Juli des Vorkrisenjahres 2019. Im Vergleich zum Vormonat Juni blieb die Zahl der Beschäftigten unverändert. Am stärksten sank die Beschäftigtenzahl in der Metallerzeugung und -bearbeitung mit -4,1%. Deutlich zurückgegangen sind die Beschäftigtenzahlen auch im Maschinenbau (-3,2%), in der Herstellung von Metallerzeugnissen (-2,7%) sowie in der Herstellung von Kraftwagen und Kraftwagenteilen (-2,1%).

Das könnte Sie auch Interessieren