Sicherheitslaserscanner
 Der neue Sicherheitslaserscanner eignet sich z.B. für AGVs, Roboter oder mobile Plattformen.
Der neue Sicherheitslaserscanner eignet sich z.B. für AGVs, Roboter oder mobile Plattformen.Bild: Sick AG

Der softwarekonfigurierbare Digital-IO Max14914 von Maxim in Kombination mit dem parasitär gespeisten digitalen Eingang Max22191unterstützt Sick bei der Verkleinerung von Sicherheitslaserscannern um 50% mit dem neuen Modell Nanoscan3 für Maschinen und Fahrzeuge, die eine hohe Leistung erfordern, aber nur wenig Einbauraum zur Verfügung haben. Aufgrund seiner reduzierten Größe kann der Sicherheitslaserscanner auf verschiedenen fahrerlosen Transportsystemen (Autonomous Guided Vehicles, AGVs), mobilen Plattformen und Robotern montiert werden, sodass diese sicher in den beengten Bereichen von Lagerhallen und Lagereinrichtungen navigieren können. Die reduzierte Baugröße beträgt 106,6mm Länge, 117,5mm Breite und 80mm Höhe.

Maxim Integrated Products GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eaton Industries GmbH
Bild: Eaton Industries GmbH
Fertigbeton à la Carte

Fertigbeton à la Carte

Die Getec Servicegesellschaft realisiert einen Drive-in für kleine Mengen Frischbeton für Selbstabholer. Die Anlage funktioniert automatisiert und liefert verschiedene Betonmischungen in gleichbleibend hoher Qualität. Kern des Systems ist das Kombigerät XV300 mit integrierter SPS-Funktion und Touchdisplay.