Wago feiert Jubiläen

Wago feiert Jubiläen

Wago feiert in diesem Jahr zwei Jubiläen: zum einen die Gründung der englischen Landesgesellschaft vor 25 Jahren und zum anderen das zehnjährige Bestehen von Wago in Ungarn. Wago startete in England 1990 unter der Leitung von Gordon Smith mit elf Mitarbeitern. Mittlerweile sind dort 80 Angestellte beschäftigt. Zum zehnjährigen Jubiläum in Ungarn blickt Wago auf eine erfolgreiche Entwicklung zurück, diese ist zu großen Teilen István Szilágyi zu verdanken, der das Unternehmen seit seinem Bestehen in Ungarn führte. Nun verabschiedet er sich in den Ruhestand. Nachfolger wird Róbert Fodor.

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
www.wago.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.