Sicherheits-Laserscanner mit 8,4m Reichweite

Sicherheits-Laserscanner mit 8,4m Reichweite

Der neue Sicherheits-Laserscanner SZ-V von Keyence hat eine Reichweite von bis zu 8,4m und ist einfach zu bedienen. Au?erdem werden aufgrund der neuartigen Optik des Systems Fehlschaltungen durch Schmutz und Staub minimiert.

Aufgrund einer neuen Optik werden beim Sicherheits-Laserscanner Fehlschaltungen durch Schmutz und Staub minimiert. (Bild: Keyence Deutschland GmbH)

Aufgrund einer neuen Optik werden beim Sicherheits-Laserscanner Fehlschaltungen durch Schmutz und Staub minimiert. (Bild: Keyence Deutschland GmbH)

Netzwerkkompatibilit?t und eine abnehmbare Displayeinheit sind weitere Neuerungen, die den Laserscanner zu einem einfachen und sicheren System zur Absicherung von Gefahrenquellen machen. ?ber die Displayeinheit kann sich der Bediener ein Bild von der Umgebungskontur und auch vom programmierten Schutzfeld machen ohne selbst einen PC anzuschlie?en. Au?erdem kann der Unterbrechungsverlauf mit Zeit und Position der Schutzfeld-Unterbrechung angezeigt und zur Fehlersuche eingesehen werden.

Keyence Deutschland GmbH
www.keyence.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Trumpf
Bild: Trumpf
Leistung am 
laufenden Band

Leistung am laufenden Band

Sehr geringe Rüst- und Beladezeiten, bestmögliche Materialausnutzung und mehr Flexibilität bei der Entladung: Die neue Trumpf Laserblanking-Anlage verarbeitet ein kontinuierliches Blechcoil komplett automatisch bis hin zur Absortierung der fertigen Teile per Roboter. Das Projekt wurde in Rekordzeit entwickelt – auch aufgrund einer maßgeschneiderten Applikation für die Robotersteuerung auf Basis der Sinumerik One von Siemens.