Kommunikation der Zukunft


Ausblick

Das RAMI-Referenzmodell und die Definition der I4.0-Komponente sind ein wichtiger Zwischenschritt hin zu einer strukturierten und interoperablen Vernetzung von Assets im Automationsumfeld. Diese Sicht wird zwischenzeitlich von vielen Experten geteilt. Die Arbeit der Plattform Industrie 4.0 richtet sich jetzt – basierend auf diesen Vorarbeiten – auf die Erarbeitung von Grundlagen für die Semantik der SOA-Kommunikation. Dabei wird es notwendig sein, diese Grundlagen in die verschiedenen Anwendungsdomänen zu übertragen und zu optimieren. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich an diesem Prozess durch aktive Mitarbeit zu beteiligen.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

Pepperl+Fuchs GmbH
www.pepperl-fuchs.com

Das könnte Sie auch Interessieren