Fachkongress & Ausstellung: IT meets Industry – IT-Sicherheit in der Industrie

Fachkongress & Ausstellung:
IT meets Industry – IT-Sicherheit in der Industrie

Vernetzung und Informationstechnologie bieten enorme Chancen zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der industriellen Produktion. Gleichermaßen entsteht hier für organisierte Kriminalität, Spionage und Militär eine attraktive Angriffsfläche. Unter der Überschrift ‚IT meets Industry‘ bringt die IMI 2016 die Kompetenz der IT- und der Prozesstechnik an einen Tisch. Die IMI ist der Treffpunkt für Fach- und Führungskräfte aus IT und Industrie. Wo liegen die potenziellen Risiken und Bedrohungen und wie kann man deren Komplexität beherrschen? In Vorträgen, praxisnahen Beispielen und Diskussionen thematisieren Referenten aktuelle Herausforderungen, effektive organisatorische und technische Maßnahmen sowie zukunftsfähige Strategien. Die IMI bietet ein Forum für den intensiven Austausch zwischen führenden Herstellern, Anwendern, Wissenschaft und Politik; 2016 u.a. mit Beiträgen von ABB, Airbus Defence & Space, BASF, Bayer, Hima NTT Com Security, Siemens, dem Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) und der Europäischen Agentur für Netz- und Informationssicherheit (Enisa). Das Ziel: Voneinander lernen und Kompetenzen bündeln, um die Chancen der Industrie 4.0 bestmöglich zu nutzen und Risiken zu minimieren.

anapur AG
www.anapur.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.