Ex-sichere Drehgeber nach ATEX und IECEx

Ex-sichere Drehgeber nach ATEX und IECEx

Der inkrementale Drehgeber Ex FG 40 ist sowohl nach der Richtlinie ATEX 2014/34/EU sowie nach dem IECEx-Schema für die Zonen 1 und 2 (Gas) sowie Zonen 21 und 22 (Staub) zertifiziert. Durch die doppelte Zertifizierung kann das Gerät weltweit in vielen Ländern ohne zusätzliche nationale Bescheinigungen eingesetzt werden.

Für Anwendungen, bei denen ein zweites 
Ausgangssignal benötigt wird, kann der Ex FG 40 
mit Doppel-Signalausgang eingesetzt werden. (Bild: Johannes Hübner Fabrik elektr. Maschinen GmbH)

Für Anwendungen, bei denen ein zweites
Ausgangssignal benötigt wird, kann der Ex FG 40
mit Doppel-Signalausgang eingesetzt werden. (Bild: Johannes Hübner Fabrik elektr. Maschinen GmbH)

Der Drehgeber ist nach Zündschutzart db für den Gasbereich und tb für den Staubbereich gebaut. Trotz der Schutzart IP66 bietet der Drehgeber einen Drehzahlbereich bis 6.000min-1 sowie einen Umgebungstemperaturbereich von -40 bis +60°C. Durch den möglichen Flansch-Anbau im 30°-Raster kann der Drehgeber optimal zur Kabel-Laufrichtung angebaut werden.

Johannes Hübner Fabrik elektr. Maschinen GmbH
www.huebner-giessen.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.