Einkabellösung für Servomotoren

Einkabellösung für Servomotoren

Eine Betriebstemperatur bis +115°C, Arbeitsdrehzahlen bis zu 12.000U/min und eine Einbautiefe von 28mm machen den AD37 von Hengstler zu einem kompakten Multiturn-Drehgeber. Die Einkabellösung mit der Schnittstelle Acuro-Link sorgt für ein hohes Maß an funktionaler Sicherheit in Servomotor-Kontrollsystemen. Das Datenprotokoll der elektrischen Schnittstelle erfüllt die Anforderungen an SIL3 nach IEC61508 und Kat.3/PLe nach ISO13849. Aufgrund der Sicherheitsfunktionen im Antrieb ist eine Maschine mit der Lösung in der Lage weiterzuarbeiten, auch wenn ein Mitarbeiter sich im potentiellen Gefahrenbereich befindet. Ein Electronic Data Sheet (EDS) im Drehgeber sammelt spezifische Geberdaten und lässt sich jederzeit abrufen. Im Encoder selbst werden Motor- und Antriebsdaten in einem internen OEM-Speicher gespeichert. Das ermöglicht präventive Wartung, reduzierte Ausfallzeit und gestiegene Produktivität.

Hengstler GmbH
www.hengstler.de

Das könnte Sie auch Interessieren