Einfach mit dem Smartphone parametrieren

Einfach mit dem Smartphone
parametrieren

Ab sofort ist für den Frequenzumrichter i500 von Lenze ein WLAN-Diagnosemodul verfügbar, mit dessen Hilfe Anpassungen ortsungebunden vorgenommen werden können: Ist ein Umrichter schwer zugänglich verbaut oder soll die Diagnose an einem sich bewegenden Maschinenteil (z.B. Fahrantrieb) erfolgen, kann diese im Betrieb aus sicherer Distanz vorgenommen werden. Auch in Sachen Parametrierung bietet Lenze mit der einfach zu bedienen App eine anwenderfreundliche Lösung: So kann beispielsweise ein kompletter Parametersatz vom i500 heruntergeladen werden und zur Fehleranalyse per E-Mail an den Maschinenbauer oder Lenze Service verschickt werden. Beim Empfänger erfolgt die Diagnose, der Parametersatz kann gegebenenfalls angepasst werden und wiederum per E-Mail an den Techniker vor Ort zurück gesendet werden, der diesen Parametersatz einfach in den i500 hochladen kann. Die Android App kann kostenlos über den Google Playstore heruntergeladen werden. Sie ersetzt die Funktionalität eines Hardware Keypads und bietet über die Drahtloskommunikation hinaus weitere Vorteile, wie komfortable Bedienung über das Smartphone-Display.

Lenze SE
www.lenze.com

Das könnte Sie auch Interessieren