Drehmomentstarke Scheibenläufer-Synchronmotoren

Drehmomentstarke
Scheibenläufer-Synchronmotoren

Heinzmann zeigt auf der SPS IPC Drives Radnabenantriebe, für die je nach Kundenwunsch auch Umrichter, Encoder, Bremse und Getriebe anwendungsspezifisch bereitgestellt werden. Um Lösungen für viele Anwendungen zu liefern, reicht die Bandbreite der Motoren von 250W bis 25kW. Je nach Anforderung sind sie luft- oder flüssigkeitsgekühlt und als DC-Bürstenmotor oder elektronisch kommutierter Synchronmotor ausgelegt.

Heinzmann bietet seine Radnabenantriebe in einem Spektrum von 250W bis 25kW an. (Bild: Heinzmann GmbH & Co. KG)

Heinzmann bietet seine Radnabenantriebe in einem Spektrum von 250W bis 25kW an. (Bild: Heinzmann GmbH & Co. KG)

Das Beispiel eines auf der Messe ausgestellten Kettenfahrzeug wird über zwei PMS120-Motoren angetrieben und kann eine anwenderspezifische Nutzlast von bis zu 500kg durch unwegsames Gelände transportieren. Jeder verbaute Motor hat einen Durchmesser von nur 230mm, ist inkl. 42mm Wellenstummel nur 160mm lang und leistet je nach Ausführung 2,2 bis 7,7kW bei bis zu 45Nm Spitzendrehmoment und 96VDC-Versorgungsspannung. Die feinfühlige Leistungsabgabe erlaubt es, jede Kette einzeln so anzusteuern, dass die Plattform auch im unwegsamen Gelände höchst wendig unterwegs ist.

Heinzmann GmbH & Co.
www.heinzmann.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.