Ausschreibung zum Georg-Hummel-Preis 2017

Ausschreibung zum Georg-Hummel-Preis 2017

Ab sofort können sich Studierende und Absolventen wieder auf den Georg-Hummel-Preis vom Forum Netztechnik/Netzbetrieb im VDE bewerben. Der Preis ist mit je 3.000 Euro für einen Technik- und einen Ökonomiepreis dotiert. Preiswürdig sind insbesondere Arbeiten aus den Gebieten Zählen, Messen, Prüfen, Messdatenverarbeitung und -weitergabe. Arbeiten zur Steigerung der Energieeffizienz durch den Einsatz von Messtechnik können ebenso prämiert werden wie verbundene Themen aus wirtschafts-, sozial- oder rechtswissenschaftlichen Disziplinen. Ziel ist es, junge Talente auf den genannten Gebieten der Energiemesstechnik zu fördern. Teilnahmeberechtigt sind immatrikulierte Studierende und Absolventen von Universitäten und Fachhochschulen. Bedingung ist, dass die Arbeiten abgeschlossen und von den Hochschulen angenommen worden sind und nicht länger als zwei Jahre zurückliegen. Bewerbungsschluss ist der 30. November.

VDE Verband der Elektrotechnik
www.vde.com

Das könnte Sie auch Interessieren