Software für verbesserten Bedienkomfort

Bild: Lang GmbH & Co. KG

Lang, Hersteller von Fräs- und Laserma­schinen sowie Automations­sys­­temen, entwickelt spezielle Softwarelösungen wie Steuerungssoftware, Digitali­sierungssoftware, CAD- und CAM-Software sowie Ausgabesoftware. Mit diesen können Anwender flexibel unterschiedliche Bearbeitungsstrategien so kombinieren, wie es ihrer Aufgabenstellung und Fertigungsmöglichkeit ent­spricht.

Der Bedienkomfort sowie die leicht verständliche Benutzerführung tragen zur Senkung der Fertigungskosten, Kürzung der Durchlaufzeiten und somit zur Erhöhung der Wirtschaftlichkeit bei. Das Unternehmen entwickelt alle Lösungen abgestimmt auf die eigenen Maschinen inhouse und in enger Zusammenarbeit mit den Kunden.

Um Unternehmen fit für die Anforderungen im Sinne der Digitalisierung und Vernetzung mit anderen Maschinen und Systemen zu machen, bietet Lang auch entsprechende Retrofit-Lösungen, mit denen Kunden schnell, kostengünstig und effektiv ihre bestehenden Anlagen aufrüsten können.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.