Membrain-IoT: Anlagendaten in der Hosentasche

Mit Push-Meldungen lassen sich Mitarbeiter schnell über unplanmäßige Ereigneisse informieren.
Mit Push-Meldungen lassen sich Mitarbeiter schnell über unplanmäßige Ereigneisse informieren.Bild: Membrain GmbH

Das Münchener Unternehmen Membrain hat die neue IoT-App Factory Monitor im Programm. Die App vermittelt Anwendern den aktuellen Status angebundener Anlagen im Produktionsumfeld in Echtzeit. Zudem ermöglicht es die App, bei Bedarf einzelne Maschinen live zu steuern und eine sofortige Reaktion bei Maschinenstörungen zu veranlassen. Neben den reinen Maschinendaten wie Produktionszeiten und Stillstände können auch Prozessdaten sowie Energiedaten erfasst werden. Dabei erfolgt die Dokumentation in das führende System. Die App ist Teil der Plattform Membrain-IoT, die für die Anbindung und Kommunikation zwischen der ERP-Software, den Sub-Systemen und der mobilen Geräte zuständig ist.

www.membrain-it.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.