Siemens erzielt 5% Umsatzplus

Siemens erzielt 5% Umsatzplus

Siemens erzielte in seinem Geschäftsjahr 2019 Umsatzerlöse in Höhe von 86,8Mrd.€. Das ist ein Umsatzplus von 5%. Der Auftragseingang legte um 7% auf 98Mrd.€ zu. Die Mehrzahl der industriellen Geschäfte trug zum Wachstum bei. Im vierten Quartal stiegen die Umsatzerlöse um 8% auf 24,5Mrd.€. Der Auftragseingang lag mit 24,7Mrd.€ um 4% über dem Vorjahr. Zuwächse verzeichnete der Konzern in allen Segmenten, ein zweistelliges Umsatzplus wurde bei Siemens GRE sowie Healthineers verzeichnet. Für das Geschäftsjahr 2020 erwartet das Unternehmen, dass die Umsatzerlöse auf vergleichbarer Basis, also bereinigt um Währungsumrechnungs- und Portfolioeffekte, erneut moderat ansteigen.

Thematik: News
| News
Ausgabe:
Siemens AG
www.siemens.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.