Umsatz in der deutschen Elektroindustrie im März 2022

Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Die Erlöse der heimischen Elektroindustrie kamen im März auf 19,7Mrd.€, womit sie um 6,9% höher lagen als im Jahr davor. Dabei kamen Inlands- und Auslandsumsatz mit +7% auf 8,9Mrd.€ bzw. plus 6,9% auf 10,8Mrd.€ gleich schnell voran. Die Geschäfte mit Partnern aus dem Euroraum (+8,4% auf 4,1Mrd.€) nahmen etwas kräftiger zu als der Umsatz mit Drittländern (+5,9% auf 6,7Mrd.€). Im 1. Quartal erhöhten sich die aggregierten Branchenerlöse um 9,7% gegenüber Vorjahr auf 52,5Mrd.€. Dabei lag der Umsatz mit ausländischen Kunden (+7,9% auf 28,1Mrd.€) um fast vier Milliarden Euro höher als der mit Geschäftspartnern aus dem Inland (+12% auf 24,4Mrd.€).

Das könnte Sie auch Interessieren