Profinet und IO-Link im Aufwind

Bei den Standards der Nutzerorganisation Profibus & Profinet International (PI) erfuhr die größte Steigerung auf Jahressicht IO-Link. Mit 40% konnte die gleiche Wachstumsrate wie im Vorjahr erzielt werden. Die Gesamtzahl der installierten IO-Link-Geräte beträgt jetzt mehr als 16Mio. Profinet verzeichnete mit 6,4Mio. installierten Geräten im Markt den bisher größten Jahreswert. Dies entspricht einem Wachstum von 25% und ergibt eine Gesamtzahl von 32,4Mio. Knoten. Bei Profisafe wurden mit den in 2019 installierten 2,5Mio. Knoten jetzt zwei Jahre in Folge die Zahl von zwei Millionen überschritten. Die Gesamtzahl der installierten Profisafe-Knoten liegt nunmehr bei nahezu 14Mio. Bei Profibus sind es 1,9Mio. neue Knoten. Ende 2019 waren mehr als 62Mio. Profibus-Geräte in Industrieanlagen weltweit installiert. Davon sind mehr als 13Mio. in prozesstechnische Anlagen eingeflossen.

PROFIBUS Nutzerorganisation

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: Vecoplan AG
Bild: Vecoplan AG
IoT-basierte Services

IoT-basierte Services

Vecoplan nutzt bereits seit 2008 Fernzugriffsfunktionen für seine Maschinen. Mithilfe des IoT-Spezialisten Ixon hat der Maschinenbauer dieses Angebot ausgeweitet und bietet heute sogar Kameraüberwachung für seine Recyclingmaschinen an.

Bild: ISW Universität Stuttgart
Bild: ISW Universität Stuttgart
SDM in der Anwendung

SDM in der Anwendung

Software-defined Manufacturing (SDM) ist eine technische und methodische Lösung, um Produktionssysteme kontinuierlich an sich ändernde Anforderungen anzupassen. Nötig sind zunächst per Software anpassbare Komponenten wie Roboter oder Transportsysteme. Das große Potenzial an Wandelbarkeit und Optimierungsfähigkeit geht auch mit hoher Komplexität einher. Deshalb wird in einem Demonstrator gezeigt, wie die Vorteile praxisgerecht nutzbar gemacht werden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige