Neuer CEO für Automotive Aftermarket bei Schaeffler

Bild: Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Der Aufsichtsrat von Schaeffler hat mit Wirkung zum 1. Januar 2022 Jens Schüler zum neuen CEO der Sparte Automotive Aftermarket ernannt. Er folgt auf Michael Söding, der zum Jahresende in den Ruhestand geht. Die Sparte Automotive Aftermarket erzielte im Jahr 2020 einen Umsatz von 1,64Mrd.€ und beschäftigt rund 1.700 Mitarbeitende.

Schüler ist seit 2003 bei Schaeffler tätig und ist derzeit Vertriebs- und Marketingleiter des Bereichs Automotive Aftermarket.

Schaeffler Technologies AG & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren