Multivac im DIN-Präsidium

Bild: Multivac Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG

Christian Traumann, geschäftsführender Direktor von Multivac, wurde in das Präsidium des Deutschen Instituts für Normung (DIN) gewählt. Dort vertritt er während seiner Amtszeit bis zum Jahr 2026 den Bereich Verpackungstechnik. Traumann ist seit 2002 bei Multivac beschäftigt, zunächst als Generalbevollmächtigter und CFO, seit April 2008 in der Geschäftsleitung. Zudem ist er Vorsitzender des VDMA-Fachverbands Nahrungsmittel- und Verpackungsmaschinen.

MULTIVAC Sepp Haggenmüller GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.