Deutsche Elektroexporte nach Südkorea 2021

Bild: Destatis und ZVEI-eigene Berechnungen

Die deutsche Elektro- und Digitalindustrie hat 2021 Waren im Wert von 3Mrd.€ nach Südkorea exportiert, das entspricht einem Anteil von 1,3% an den gesamten deutschen Branchenausfuhren in Höhe von 224,6Mrd.€. Damit lag Südkorea im Ranking der größten Abnehmerländer der deutschen Elektro- und Digitalindustrie auf Rang 20. Seit 2000 haben sich die deutschen Elektroausfuhren in das ostasiatische Land mehr als verdreifacht. Im vergangenen Jahr trugen insbesondere die Ausfuhren der Fachbereiche Automation (850Mio.€), Elektronische Bauelemente (658Mio.€), Elektromedizin (243Mio.€), Energietechnik (167Mio.€) sowie IKT (243Mio.€) zu den deutschen Elektroexporten nach Südkorea bei.

Das könnte Sie auch Interessieren