Automatisierte Verpackungsanlage

Bild: Gerhard Schubert GmbH

Der kompakte Lightline-Cartonpacker von Schubert ist zum schnellen und flexiblen Aufrichten, Füllen und Verschließen von Schachteln und Kartons auf kleinem Raum vorkonfiguriert. Für Hudsonville baute Schubert eine Anlage, die aus vier hintereinandergeschalteten identischen Kartonierern und zwei Cartonpackern besteht. Das schlauchbeutelverpackte Eis wird zunächst in den Kartonierern in Vierer-Schachteln verpackt, anschließend erfolgt in den beiden Cartonpackern das Verpacken von jeweils acht Vierer-Schachteln in einen Versandkarton.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.