SPS-Familie erweitert

Bild: Sontheim Industrie Elektronik GmbH

Die neuen Steuerungen der Baureihen eControl mIO, eControl mIO xt und eControl micro II von Sontheim sind auf den Einsatz in einem breiten Spektrum von Automatisierungsanwendungen ausgelegt. Alle vereint ein PCAP-Touchdisplay, die Integration von Can und Ethercat sowie diversen Erweiterungsmöglichkeiten, wie I/O- oder Diagnose-Module. Für die moderne Maschinenüberwachung kann die SPS eControl mIO xt z.B. mit dem modularen Diagnose-Tool MDT 2.0 inklusive Remote-Zugriff kombiniert werden. Sontheim bietet in seinem Portfolio modulare Steuerungslösungen an, bei denen Kunden aus einem Baukasten die passenden Features wählen können. Zudem sind aber auch fertige Serienprodukte verfügbar.

Sontheim Industrie Elektronik GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.