Verdoppelte thermische Empfindlichkeit

Verdoppelte thermische Empfindlichkeit

Die thermische Empfindlichkeit der HD-Infrarotkamera 1030sc übertrifft den Branchenstandard um das Doppelte. Mit ihrem empfindlichen Detektor und ihren HD-fähigen OSX-Präzisionsobjektiven erkennt die Kamera Temperaturunterschiede von weniger als 20mK bei 30°C. Im Akkumodus kann sie Videos mit voller Auflösung von 1.024×768 Pixeln bei 30Hz aufzeichnen. Außerdem streamt sie unkomprimierte Rohdaten mit 120Hz für das Vollbild über die High-Speed-Schnittstelle (HSI) und im kleinsten Teilbildformat eine Bildfrequenz von bis zu 480Hz.

FLIR Systems GmbH
www.flir.com

Das könnte Sie auch Interessieren