System on Chip


Industrial Development-Kits

Für die Sitara-Prozessoren gibt es umfangreiche Unterstützung durch Hardware und Software Development-Kits. Mit dem TI RTOS Industrial (SDK) für Sitara-Prozessoren können Entwickler mit wenig Aufwand entscheidende Funktionen für Automatisierungsapplikationen implementieren. Dazu gehören Funktionen für die Echtzeitkommunikation, Unterstützung für Motorrückmeldungs-Protokolle wie etwa EnDAT, ein Delta-Sigma-Dezimationsfilter usw. Ebenfalls im SDK enthalten ist ein echtzeitfähiger, kompakter SYS/BIOS-Kernel mit Boot Loader und Beispielapplikationen für einen zügigen Start. Diese Funktionen ergänzen die Hardware-Features, die von den verschiedenen skalierbaren Hardware Development-Kits unterstützt werden.

Seiten: 1 2Auf einer Seite lesen

Texas Instruments Deutschland GmbH
www.ti.com

Das könnte Sie auch Interessieren