Positionsbestimmung für Markiersysteme

Positionsbestimmung für Markiersysteme

Das Messsystem LMSLA12, mit integriertem, inkrementalem Drehgeber, 25N Anpressdruck und einem schlupffreien Messrad, wird in Markiersystemen unterschiedlichster Art eingesetzt, um die Geschwindigkeit kontinuierlich zu messen. Auf Basis dieser Messung erfolgt die Positionsbestimmung des zu markierenden Produktes. Das Produktkennzeichnungs- bzw. Markiersystem nutzt die Positionsinformation, um in einer hohen Druckqualität u.a. Kartonagen, Verpackungen, Etiketten, Flaschen und sonstige Materialien zielgenau zu markieren.

Wachendorff Automation GmbH & Co. KG
www.wachendorff-automation.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Eclipse Automation
Bild: Eclipse Automation
Statt in einer Stunde – 
in einer Minute umgerüstet

Statt in einer Stunde – in einer Minute umgerüstet

Wie gelingt es, eine Montagelinie neu zu konzipieren und die Stellfläche des Konzepts um ein Viertel zu reduzieren? Und wie lässt sich die Produktivität dieser hochverdichteten Anlage später erneut steigern? Die Antwort fand der kanadische Automatisierer Eclipse im linearen Transportsystem XTS von Beckhoff. Nach der zweiten Modernisierung werden auf derselben Stellfläche sogar zwei unterschiedliche Pumpentypen hergestellt.