Industrielles Ethernet


Der Standard lebt

Die Nutzerorgnisation PI betreibt die Spezifikationsarbeiten und entwickelt in Abstimmung mit Anwendern und Geräteherstellern den Funktionsumfang weiter. Heute etablierte Verfahren zur Übertragung von sicheren Signalen sind parallel zum Standard-E/A-Verkehr zuerst per Profisafe in den Markt eingeführt worden. Der Einfluss zeigt sich nun auch bei Profienergy. Auch kleinere Verbesserungen und Erweiterungen fließen aufgrund von neuen Anforderungen und Erfahrungen der Anwender in die Basisspezifikation ein, wie z.B. I&M5 für die Erfassung der Firmware-Version von gesteckten Kommunikationsmodulen. Ein Standard, der von vielen Herstellern und Anwendern genutzt und weiterentwickelt wird, erfordert eine nachvollziehbare Pflege und klare Versionierung von Normen. Der Prozess ist dazu in der Gemeinschaft mit den konkreten Inhalten und Review-Zeiten transparent, die Mitarbeit jederzeit möglich. Auch die organisatorische Zusammenarbeit und die Marken- und Patentrechte sind partnerschaftlich geregelt. Die globale Marktdurchdringung von Profinet wird durch 27 lokale PI-Geschäftsstellen, 56 Zentren für Support und Service und elf Testlabore unterstützt. Inzwischen ist die 1.000. Gerätezertifizierung abgeschlossen. Die PI-Organisation sorgt außerdem durch Schulung und Akkreditierung für kontinuierlichen Wissenstransfer und Qualitätssicherung. Auf Basis der Community bieten Automatisierungsanbieter Profinet als Standardkommunikation an. Das öffnet für viele Gerätehersteller einen großen Markt, wie Marktstudien belegen. Neue Applikationen ergeben sich zusätzlich aufgrund der Offenheit für TCP/IP.

Zukunftssicher

Auch umfangreiche Neuerungen, wie sie im Umfeld von Industrie 4.0 zu erwarten sind, kann die PI-Community aufgrund der vorhandenen Offenheit für zusätzliche Kommunikation auf der gleichen Leitung und der hohen Standardisierung der Datentypen angehen. Die 100-prozentige Konformität zu IEEE und damit zum Ethernet-Standard lässt Profinet gut in Richtung Zukunft starten, da gerade im Bereich des Echtzeit-Ethernet viele Innovationen zu erwarten sind. Der engagierte Einsatz der Hersteller und die Marktdurchdringung sorgen für die kontinuierliche Weiterentwicklung der Kommunikationsfunktionen und damit für den Mehrwert in den Anlagen und Maschinen.

Seiten: 1 2 3Auf einer Seite lesen

PROFIBUS Nutzerorganisation
www.profibus.com

Das könnte Sie auch Interessieren