Embedded-Modul für datenzentrierte Anwendungen

Embedded-Modul
für datenzentrierte Anwendungen

Mit dem eCO/140 stellt SSV ein Embedded-Modul im DIL-40-Socketformat vor, das speziell für datenzentrierte Anwendungen im Bereich der Prozess- und Fertigungsautomatisierung entwickelt wurde. Das Modul verfügt über einen ARM Cortex A5 mit 528MHz, 256 Mbytes DRAM und einen MicroSD-Kartensteckplatz mit integrierter SD-Karte. Auf der Speicherkarte ist ein Software-Stack mit Automatisierungs- und Cloud-Protokollen vorinstalliert.

Mit dem eCO/140 bietet SSV ein integrierbares Embedded-Kommunikationsmodul an. (Bild: SSV Software Systems GmbH)

Mit dem eCO/140 bietet SSV ein integrierbares Embedded-Kommunikationsmodul an. (Bild: SSV Software Systems GmbH)

Zur Konfiguration der Verbindungen und Datenformate zwischen Datenquelle und Cloud dient ein Web-Frontend.

SSV Software Systems GmbH
www.ssv-embedded.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Anzeige

Anzeige

Anzeige

Bild: Vecoplan AG
Bild: Vecoplan AG
IoT-basierte Services

IoT-basierte Services

Vecoplan nutzt bereits seit 2008 Fernzugriffsfunktionen für seine Maschinen. Mithilfe des IoT-Spezialisten Ixon hat der Maschinenbauer dieses Angebot ausgeweitet und bietet heute sogar Kameraüberwachung für seine Recyclingmaschinen an.

Bild: ISW Universität Stuttgart
Bild: ISW Universität Stuttgart
SDM in der Anwendung

SDM in der Anwendung

Software-defined Manufacturing (SDM) ist eine technische und methodische Lösung, um Produktionssysteme kontinuierlich an sich ändernde Anforderungen anzupassen. Nötig sind zunächst per Software anpassbare Komponenten wie Roboter oder Transportsysteme. Das große Potenzial an Wandelbarkeit und Optimierungsfähigkeit geht auch mit hoher Komplexität einher. Deshalb wird in einem Demonstrator gezeigt, wie die Vorteile praxisgerecht nutzbar gemacht werden.

Anzeige

Anzeige

Anzeige