Dezentrales Motormanagementsystem mit integrierter Energieverteilung

Dezentrales Motormanagementsystem
mit integrierter Energieverteilung

Mithilfe des Field Drive Systemes von MSF-Vathauer lassen sich Anlagen dezentral steuern. Das soll den Produktionsprozess vereinfachen und dem Anwender mehr Übersicht ermöglichen.

Das Field Drive System zielt auf einfache und übersichtliche Prozesse ab. (Bild: MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG)

Das Field Drive System zielt auf einfache und übersichtliche Prozesse ab. (Bild: MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG)

Das dezentrale Motormanagementsystem mit integrierter Energieverteilung spart aufgrund der modernisierten Schnellanschlusstechnik Installationszeiten und Ressourcen. Die verfügbaren Kommunikationsbusse Profinet, Profibus, AS-Interface, 24V Binär und Even Thinking stehen dem Anwender frei zur Auswahl und sorgen für die nötige Flexibilität des Systemes. Eine integrierte Steuerungsintelligenz ermöglicht die Selbststeuerung des Transportgutes ohne die übergeordnete Anlagensteuerung. Für viele Bereiche der Fördertechnik wie Lagertransport, Intralogistik oder Distributionslogistik bietet das System eine passende Lösung.

MSF-Vathauer Antriebstechnik GmbH & Co. KG
www.msf-technik.de

Das könnte Sie auch Interessieren