Beleuchtete Drucktaster und -schalter mit 26mm Durchmesser und IP69K

Beleuchtete Drucktaster und -schalter mit 26mm Durchmesser und IP69K

Mit seiner Serie FP will der Schalterhersteller Apem für exzellente Sichtbarkeit auch in dunkler Umgebung sorgen. Ab sofort sind die beleuchteten Drucktaster bzw. -schalter auch mit einem Einbaudurchmesser von 26mm erhältlich. Zudem ist die neue Generation der 24mm-Variante ausgestattet mit einer Abdichtung gemäß Schutzklasse IP69K. Bereits im vergangenen Jahr wurde die Produkt-range der Serie FP um eine 30mm-Version ergänzt. Nun hat der Schalterproduzent Apem das Spektrum erneut erweitert. Die Serie FP ist auch integrierbar in Fahrzeugarmaturen. Zudem gewährleistet sie durch große beleuchtete Betätigerflächen eine jederzeit sichere und schnelle Bedienbarkeit. Die neue 24mm-Variante ist oberhalb des Panels standardmäßig abgedichtet entsprechend der Schutzklasse IP69K. Somit kann sie mit einem Dampfstrahler gereinigt werden und ist daher bestens gerüstet für den Einsatz im Außenbereich, so z.B. in der Lebensmittelindustrie, in Flurförderfahrzeugen oder generell beim Material Handling. Farbe, Beschriftung und Symbole der Serie FP lassen sich exakt an die kundenspezifischen Anforderungen anpassen. Trotz ihres großen Durchmessers handelt es sich bei den Drucktastern und -schaltern um Leichtgewichte. Sie können per Snap-In-Montage oder mit einer Gewindebuchse installiert werden. Auch in rauen Umgebungen überzeugen die Drucktaster und -schalter der Serie FP mit einer Lebensdauer von bis zu 1Mio. bzw. 200.000 Zyklen.

APEM Bauelemente GmbH
www.apem.de

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.