IoT Starter Kit von TeamViewer vernetzt Maschinen

IoT Starter Kit von TeamViewer vernetzt Maschinen

Die Implementierung einer IoT-Anwendung ohne lange Konzeptphase, Vorprojekt und hohe Vorabinvestitionen, dass soll das neue IoT Starter Kit des Spezialisten für Fernzugriffslösungen TeamViewer erlauben.

Bild: TeamViewer GmbH

Alfredo Patron, Executive Vice President Business Development bei TeamViewer: „Gehen Sie einfach in Ihre Fabrik, Ihr Gebäude oder was auch immer Sie smart machen wollen, platzieren Sie das Gateway und die Sensoren und nutzen Sie unsere IoT-Lösung.“ Neben einem Dell-Gateway und Bosch-Sensoren verwendet das IoT Starter Kit die dedizierte IoT-Lösung des Anbieters. Das System wurde entwickelt, um Fernüberwachung, Live-Fernsteuerung, Störungsmanagement und Fehlersuche für eingebettete Geräte wie Industriemaschinen oder Roboter zu ermöglichen.

Thematik: Software
Ausgabe:
www.teamviewer.com

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: COSCOM Computer GmbH
Bild: COSCOM Computer GmbH
Wenn aus Daten Wissen wird

Wenn aus Daten Wissen wird

Erst wer alle wichtigen Daten seiner Fertigung im Zugriff hat, kann seine kostenintensiven Faktoren wie CNC-Maschinen und Arbeitskräfte bestmöglich organisieren, um effizient zu produzieren, seine Qualität auf hohem Niveau abzusichern und den Ausschuss zu verringern. Eine zentrale Datenplattform, beispielsweise von Coscom, hilft hierbei.