Kompakte Verpackungsanlage mit Roboter

Bild: Transnova-Ruf GmbH

Transnova-Ruf hat eine kompakte Verpackungsanlage mit einer Fläche von 3,5×1,8m entwickelt. Bei den zu verarbeitenden Produkten handelt es sich um Blister für Wurst- oder Käsewaren in runder und ovaler Form. Ein Kamerasystem detektiert in der Robot-Flexline-Zelle die Achsausrichtung, das Etikett und den Foliendruck. Ein Vierachs-Deltapicker richtet die Blister displaygemäß aus und setzt diese übereinander in ein Display-Tray. Ein Sechachsroboter übernimmt mit einem Vakuumwerkzeug Kartons und Zwischenlagen.

transnova-RUF GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: F.EE GmbH
Bild: F.EE GmbH
Mit Highspeed 
zum digitalen Zwilling

Mit Highspeed zum digitalen Zwilling

Viele Fimen sind vom Nutzen paralleler Engineering-Workflows überzeugt, warten aber aufgrund des Implementierungsaufwandes noch mit der Umstellung auf die virtuelle Inbetriebnahme. Dabei beschleunigen Maßnahmen wie die Integration von Bestandsdaten und Schnittstellen-gestützte Automatisierung die Modellerstellung deutlich.