Großhubgreifer nach Maß

Der pneumatische Großhubgreifer PLG ist für große, schwere Werkstücke ausgelegt und ist laut Hersteller in 10 Minuten anwendungsspezifisch zusammengestellt.
Der pneumatische Großhubgreifer PLG ist für große, schwere Werkstücke ausgelegt und ist laut Hersteller in 10 Minuten anwendungsspezifisch zusammengestellt.Bild: Schunk GmbH & Co. KG

Schunk stellt den neuen Großhubgreifer PLG vor. Der pneumatische, leistungsstarke Endeffektor bietet einen Hub von 400mm je Seite. Er ist vor allem für große Handhabungsaufgaben in der Verpackung, im Automotive-Bereich, bei Weißer Ware oder im Logistikbereich konzipiert. Das Besondere: Der Greifer lässt sich flexibel für die jeweilige Anwendung konfigurieren. Dafür steht ein browserbasierter, lizenzfreier Konfigurator bereit, über den sich die passenden Greiferfinger auswählen und bestellen lassen – nach Angaben des Hersteller in nur zehn Minuten.

Schunk GmbH & Co. KG

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.