Maindays 2020

Maindays 2020

Unter dem Motto ‘Instandhaltung zwischen Kostendruck und digitalem Wandel‘ findet vom 17. bis zum 18. März in Berlin die 21. Jahrestagung MainDays statt.

Neben neuen Ansätzen rund um die voranschreitende Digitalisierung stehen die ‘Klassiker‘ des Instandhaltungsmanagements im Mittelpunkt der MainDays 2020, die vom 17. bis zum 18. März in Berlin stattfinden. Das Jahrestreffen für Verantwortliche aus Instandhaltung und technischem Service thematisiert aktuelle Herausforderungen und stellt praxisnahe Lösungsansätze vor.

Strategien, Weiterbildung und Retrofitting

Die Veranstaltung soll eine Plattform bieten, um sich mit relevanten Fragestellungen für eine zukunftsfähige Instandhaltung auseinanderzusetzen: Kongress-Teilnehmer sollen das Rüstzeug erhalten, das sie für eine zeitgemäße Instandhaltung benötigen, so der Veranstalter.

Themen sind u.a. Instandhaltungsstrategien, Weiterbildung sowie Sicherheit, Standards und Infratsruktur. Die Sprecher befassen zudem mit Industrie-4.0-Ansätzen für Brownfieldanlagen sowie dem Einsatz des digitalen Zwillings im Asset Lifecycle Management.

www.tacook.de
T.A. Cook & Partner Consultants GmbH

Das könnte Sie auch Interessieren