Prozesstechnologie bei Engel unter neuer Leitung

Bild: Engel Austria GmbH

Dr. Johannes Kilian ist der neue Leiter Prozesstechnologien von Engel Austria. Mit dem Ausscheiden von Prof. Dr. Georg Steinbichler hat das Unternehmen seine Entwicklungsabteilung neu aufgestellt und rückt die Prozesstechnologie noch stärker in den Fokus. Die Produkte und Lösungen zur Erhöhung der Prozessfähigkeit, wie die intelligenten Assistenzsysteme der iQ-Produktfamilie, aber auch innovative Dienstleistungen, wurden in der Abteilung Prozesstechnologien unter der Verantwortung von Johannes Kilian gebündelt.

Kilian ist seit 2013 im Unternehmen und war zunächst Assistent der Geschäftsführung für Technik und Produktion, wo er als Projektleiter Verantwortung in der globalen Entwicklung übernahm. Seit 2015 leitete er die Abteilung Simulation und Regelungstechnik.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Bild:© 2020 Henkel AG & Co. KGaA. Alle Rechte vorbehalten
Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Software unterstützt bei Störungen mit situativen Vorschlägen in Echtzeit

Mit datenbasierter Optimierung können hochautomatisierte Produktionsanlagen im Mehrschichtbetrieb besser verstanden und effizienter betrieben werden. Höchste Produktivität, maximale Transparenz und geringe Ausfälle sind das Ziel von Maschinenherstellern und -betreibern. Das Fraunhofer Spinoff Plus10 bietet dafür Software-Lösungen. Das Resultat sind etwa kürzere Ausfallzeiten und eine höhere OEE.