Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie im November 2021

Bild: Ifo-Institut

Das Geschäftsklima in der deutschen Elektro- und Digitalindustrie hat im November den vierten Monat in Folge nachgegeben. Der Rückgang fiel aber erneut moderat aus. Die aktuelle Lage wurde sogar wieder etwas besser beurteilt als noch im Oktober. Allerdings schwächten sich die allgemeinen Geschäftserwartungen weiter ab. 53% der Branchenfirmen bewerteten ihre gegenwärtige wirtschaftliche Situation im November als gut. 36% stuften sie als stabil und 11% als schlecht ein. Gerichtet auf die kommenden sechs Monate, gingen 21% der Elektrounternehmen von expandierenden, 61% von gleichbleibenden und 18% von nachlassenden Aktivitäten aus. Die Exporterwartungen haben sich hingegen wieder etwas verbessert.

Das könnte Sie auch Interessieren