Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie im Juli 2021

Bild: Ifo-Institut

Das Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie ist im Juli weiter gestiegen. Sowohl die Bewertung der gegenwärtigen Lage, als auch die allgemeinen Geschäftserwartungen verbesserten sich nochmals deutlich gegenüber ihren Vormonatswerten. 62% der Branchenfirmen schätzten ihre aktuelle wirtschaftliche Situation im Juli als gut ein. 28% beurteilten sie als stabil und 10% als schlecht. Beim Blick nach vorn gingen 34% der Unternehmen davon aus, dass ihre Geschäfte in den kommenden sechs Monaten expandieren werden. 60% erwarten gleichbleibende und nur 6% nachlassende Aktivitäten.

Das könnte Sie auch Interessieren