Manus-Award feiert zehntes Jubiläum

Bild: igus GmbH

Igus hat zum zehnten Mal den Manus-Award für außergewöhnliche Anwendungen von Kunststoff-Gleitlagern ausgeschrieben. Bis zu 5.000€ Preisgeld erhalten die Sieger. Erstmals gibt es im Rahmen des Wettbewerbs auch einen Nachhaltigkeitspreis. Anwender können sich bis zum 12. Februar 2021 online bewerben. Von der Serienanwendung für die Industrie bis hin zum Einzelstück ist alles möglich. Es muss mindestens ein gebauter Prototyp der vorgestellten Anwendung existieren. Die Gewinner werden von einer Jury aus Wissenschaft, Industrie und Fachmedien bestimmt. Die Preisverleihung ist auf der Hannover Messe 2021 geplant.

Das könnte Sie auch Interessieren

Bild: Wittenstein SE
Bild: Wittenstein SE
Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Veränderungen in Aufsichtsrat und Vorstand bei Wittenstein

Im Vorstand und Aufsichtsrat von Wittenstein gibt es Änderungen: Dr. Manfred Wittenstein, der als bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender mit Ablauf der regulären Amtsperiode auf der Hauptversammlung aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden ist, wird das Gremium weiterhin als Ehrenvorsitzender unterstützen. Dr. Anna-Katharina Wittenstein wechselt nach gut sieben Jahren im Vorstand in den Aufsichtsrat des Unternehmens.