Intelligente Sensorik

 Steigende Digitalisierungsgrade mit dem smarten Energiemangementsystemen von SICK abdecken. Der Multifunktionssensor FTMg misst und überwacht gleichzeitig Durchfluss, Temperatur und Prozessdruck nicht korrosiver Gase.
Steigende Digitalisierungsgrade mit dem smarten Energiemangementsystemen von SICK abdecken. Der Multifunktionssensor FTMg misst und überwacht gleichzeitig Durchfluss, Temperatur und Prozessdruck nicht korrosiver Gase. Bild: Sick AG

Sick präsentiert auf der diesjährigen SPS ein Lösungsangebot rund um die industrielle Digitalisierung. Die Messebesucher erwarten auf dem Messestand intelligente Sensoren, auf deren Daten basierende digitale Services und Softwarelösungen sowie Automatisierungslösungen für fahrerlose Transportsysteme, die Robotik oder die Sicherheitstechnik. In Greif- und Handhabungsprozessen ist z.B. der Zylindersensor MPS-G in der Lage, Vibrationen zu überwachen, Kollisionen zu vermeiden und Temperaturänderungen zu detektieren, die auf einen Verschleiß oder ein Nachlassen der Greifkraft schließen lassen.

Das könnte Sie auch Interessieren