Magnetventile mit elektrischem M8-Anschluss

Neue Airtec-Magnetventile des Typs 86-MVY mit elektrischem M8-Anschluss
Neue Airtec-Magnetventile des Typs 86-MVY mit elektrischem M8-AnschlussBild: Airtec Pneumatic GmbH

In Erweiterung seines Sortiments elektrisch betätigter Magnetventile bietet Airtec neben neuen Ventilvarianten der Serien BM-01 und BM-02 nun auch die Baureihe 86-MVY in Ausführungen mit elektrischem M8-Anschluss und LED-Statusanzeige an. Die als 5/2- und 5/3-Wege-Ventile erhältlichen Einheiten mit tastender und rastender Handhilfsbetätigung sind für den Betrieb mit gefilterter, ölfreier und getrockneter Druckluft nach ISO8573-1:2010, Klasse 7:2:4 ausgelegt. Sie können mit Arbeitsdrücken bis 7 bar beaufschlagt werden, erreichen Schaltzeiten von 20ms (bei 6 bar) und zeichnen sich durch ihre kompakte Bauweise sowie eine niedrige Leistungsaufnahme von 1,3W aus. Je nach Gerätevariante beträgt die maximale Durchflussrate zwischen 420 und 490Nl/min. Die im eloxierten Aluminiumgehäuse gefertigte Baureihe ist in Schutzart IP50 ausgeführt und für den Einsatz im Temperaturbereich von 0 … +50°C zugelassen. Als Zubehör führt Airtec u.a. Anschlusssteckdosen mit Kabel sowie Grundplatten des Typs 86-PR zum Aufbau von Ventilstationen mit bis zu 20 Einheiten im Programm.

Das könnte Sie auch Interessieren